Katrin Kilian-von Hofe

In diesem Beitrag erläutere ich

  • osteopathisches Arbeiten,
  • meinen Behandlungsansatz,
  • meine  Qualifikationen.

Osteopathisches Arbeiten

Osteopathie ist eine manuelle Therapie: ich arbeite mit meinen Händen. Wir Osteopathen denken in Ursache-Folge-Ketten, das heißt wir suchen immer auch die Ursache der Dysbalance. So kann es z.B. sein, dass Du mit Knieschmerzen in die Praxis kommst, ich  nach einigen Tests Deine Füße behandle, Du Dich wunderst – die Praxis aber ohne Knieschmerzen verlässt. In diesem konkreten Beispiel hat sich dann der Fuß als Ursache für Deine Beschwerden herausgestellt.

Mein Schwerpunkt ist die viszerale und craniosakrale Osteopathie. Die viszerale Osteopathie bezieht sich auf die Behandlung von inneren Organen, die craniosakrale Osteopathie vor allem auf die Arbeit am Kopf (auch am Sakrum). Beschwerdebilder sind vor allem:

  • Blasenbeschwerden, Frauenleiden (Menstruationsbeschwerden, Kaiserschnittnarben, postnatale Rückenschmerzen etc.), Organptosen, Reizdarm, funktionelle Nierenschmerzen und vieles andere.
  • Kopfschmerz, Tinnitus, Migräne, Wirbelsäulenbeschwerden, rezidivierende Nasennebenhöhlenbeschwerden, CMD (craniomandibuläre Dysfunktion: Aufbiss- und Kiefergelenksprobleme) und so weiter.
  • Rückenschmerzen, Schultergürtel-, Fuß-Knie-Hüftgelenksbeschwerden.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Behandlung von Tänzer/innen. Die Behandlung der Fuß-, Knie- und Beckengelenke als auch die Therapie des entsprechenden Muskel- und Sehnenapparates sind besonders wichtig. In der Regel und auf Wunsch erhalten die TänerzInnen auch Übungen, so dass Ihr während des warm-ups selbst an Eurer Dysbalance arbeiten könnt. Typische Beschwerden:

  • Hohlfuß, Krallenzehen, Knieprobleme, Dancer’s Tendinitis, Schultergürtelprobleme, Bewegungseinschränkungen, Muskeladhäsionen, Supinationstrauma etc.

Natürlich behandle ich auch alle anderen Beschwerdebilder, die so in der Praxis auftauchen. Und zwar sehr gerne! :-))

Mein Behandlungsansatz

Moderne Medizin behandelt heute Menschen, die fortschrittlich leben. Ihr Leben ist vielschichtig. Gesundung kann daher nur erfolgreich sein, wenn der Mensch und seine Erkrankungen komplex betrachtet werden. Moderne Medizin geht mit dieser Betrachtungsweise einen Schritt über die allopathische Behandlung hinaus: in die Komplementärmedizin. Sie versteht sich als Ergänzung zu anderen Therapieformen.

Ich erlebe in meiner Praxis immer wieder, wie gut Patienten über sich selbst und vor allen Dingen über ihre Erkrankung Bescheid wissen. Diese, Deine Kompetenz ist für mich unbedingt und wichtig, in die Behandlung miteinzubeziehen. Gesundheit ist heute nicht nur ein wichtiges Instrument für Glück und Wohlbefinden, schließlich Leistungsfähigkeit und soziale Integration, sondern auch mind style. Seine Gesundheit im Blick zu haben ist dabei mehr als eine Modeerscheinung, weil sie eines der wenigen Güter ist, das unbezahlbar ist. Gleichsam bildet es ein Bewußtsein ab, das in die Zukunft gerichtet ist.

Mithilfe der Komplementärmedizin werden Krankheitsursachen ermittelt und begleitend behandelt, anstatt nur Symptome zu benennen und auszuschalten. Dies geschieht durch eine ganzheitliche Betrachtung des Patienten. Das bedeutet, dass die Behandlungen auf Dich abgestimmt werden und Dich in seiner Gesamtheit erfassen. Ganzheitliche Medizin kann dabei sowohl eine Ergänzung als auch eine Alternative zur Schulmedizin sein. Das hängt von den Beschwerden ab, die Du hast. Lediglich eine Individualisierung der Diagnose führt zu einer maßgeschneiderten Therapie. Denn Ursachenforschung und Behandlung von Erkrankungen sind so einzigartig wie der Mensch selbst. Schließlich gehört zu jeder Therapie ein nachhaltiges Konzept: Prävention und Nachsorge führen schließlich zu einer anhaltenden Gesundheit.

Ganzheitlich und nachhaltig. Mein Ziel ist es, Dich bei der Erhaltung und Wiedererlangung von körperlicher Gesundheit und seelischem Wohlbefinden zu unterstützen. Klick Dich einfach durch meine Website, schreib mir oder ruf mich an. Ich freue mich darauf!

Meine Qualifikationen

Kooperationen

Social Media

facebook