Honorar

Honorar

Jede/r Patient/in wird gleich behandelt, unabhängig davon, wo oder wie sie/er versichert ist. Die Unterschiede im Preis und der Behandlungszeit ergeben sich aus dem unterschiedlichen bürokratischen Aufwand. Barzahlung vor Ort direkt nach der Behandlung.

Eine Abrechnung ist möglich

  • nach GbüH (Private Krankenversicherung oder private Zusatzversicherung) oder
  • als osteopathische Behandlung (für die Gesetzlichen Krankenkassen).

Regelmäßige Privat-Sprechstunde

Erstanamnese, erste Behandlung ca. 60 Min.: 95 €

Behandlung ca. 50 Min.: 95 €

Behandlung gesetzlich Versicherte

Erstanamnese, erste Behandlung mind. 50 Min: 85 €

Behandlung mind. 45 Min: 85 €

Barzahlung vor Ort direkt nach der Behandlung. Die meisten gesetzlichen Krankenversicherungen erstatten ganz oder teilweise osteopathische Behandlungen. Bitte erkundige Dich bei DeinerVersicherung.

Private Zusatzversicherung

Wenn Du gesetzlich versichert bist und eine private Zusatzversicherung hast, die Leistungen nach GebüH (Heilpraktiker) übernehmen.

Erstanamnese, erste Behandlung ca. 60 Min: 95 €

Behandlung ca. 50 Min: 95 €

Säuglinge, Kleinkinder, Vorschulkinder, Kinder bis zum 14. Lebensjahr

Erstanamnese / Behandlung: 85 €

Die Dauer des Kindes variiert je nach Befindlichkeit des Kindes zwischen 20 Minuten und 45 Minuten.

Behandlungsvertrag

Mit der ersten Behandlung/dem Tätigwerden der Therapeutin kommt ein Behandlungsvertrag zwischen Patient und Therapeut zustande.  Hier kannst Du ihn downloaden. Der Patient verpflichtet sich, die Kosten der Behandlung zu übernhemen und sie sofort oder binnen 3 Tagen nach Behandlungstermin zu begleichen. Der o.g. Honorarsatz gilt durch den Behandlungsvertrag als vereinbart.

Vereinbarte Termine sind mindestens 24 Stunden vorher abzusagen. Bei später abgesagten Terminen wird der volle Honorarsatz fällig.

Das Honorar ist in bar oder nach vorheriger Absprache per Überweisung zu begleichen. Ich stelle gerne eine Rechnung aus, die je nach den individuellen Voraussetzungen von Deiner Krankenversicherung erstattet werden könnten.  Die Honorarerstattung durch die Krankenversicherung erfolgt unabhängig vom Behandlungsvertrag zwischen PatientIn und HeilpraktikerIn.

Dauer einer Behandlung

Die Behandlung dauert 45 bis 50 Minuten. In Ausnahmefällen kann es zu Wartezeiten von maximal 15 Minuten kommen. Bei Säuglingen und Kleinkindern/Kindern (bis 14 Jahre) varriiert die Behandlungszeit je nach Befindlichkeit des Kindes um 20 bis 40 Minuten.